In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung an das verlorene Paradies hinterlassen.

Hildegard von Bingen

Kantorin Ulrike Jerosch

Tel.: 0201-4781151

E-Mail: dujerosch@aol.com

Interessenten für die Chöre und das Ensemble sind herzlich willkommen!

Nehmen Sie vorher aber bitte Kontakt zu Frau Jerosch bzw. Frau Aldenhoven auf.

MUSIKTERMINE OKTOBER `19 BIS JANUAR `20

44. ALTENDORFER KONZERT NACH WEIHNACHTEN

Sonntag, 05.01.2020, 16.00 Uhr

Kirche St. Mariä Himmelfahrt, Helenenstraße 7

Es singen und musizieren kirchliche und weltliche Chöre und Ensembles aus dem Stadtteil.

Eintritt: 5 Euro

Dieses Projekt wird mit Mitteln der Bezirksvertretung sowie des Kulturbüros der Stadt Essen gefördert.

ORCHESTERKONZERT

Sonntag, 01.12.2019, 17.00 Uhr

Christuskirche, Röntgenstraße 14

F. Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil, D. 590
G. Holst: St. Paul‘s Suite für Streichorchester
G. Bizet: Carmen, Suite
A. Marquez: Danzon Nr. 2

Sinfonieorchester der Folkwang Musikschule
Desar Sulejmani (Leitung)

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten

KAMMERKONZERT

Samstag, 23.11.2019, 16.00 Uhr

Christuskirche, Röntgenstraße 14

Werke von J. S. Bach, J. B. Bach, Händel, Sammartini, Croft, J. Chr. Bach, Mozart, Vanhal und Gera

Blockflötenensemble der Christuskirche:
Annika Rupp – Claudia Rupp – Kerstin Lang – Heike Remy – Winfried Henkel
Ellen Maria Jerosch (Viola)
Ulrike Jerosch (Klavier und Leitung)

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten

BLÄSERKONZERT

Sonntag, 17.11.2019, 17.00 Uhr

Gemeindezentrum, Ohmstraße 9

“Wandel”
Von Fuge und Marsch bis Rumba und Swing
Werke von Roblee, Ernst Toch, Veil, Fünfgeld, Luis, Schnabel und Woods

Posaunenchor Essen-Altendorf und Gäste
Sabine Aldenhoven (Leitung)

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten

Dienstag, 24.12.2019, 23.00 Uhr (Lichtergottesdienst)

Christuskirche, Röntgenstraße 14

Chor und Blockflötenensemble der Christuskirche

Gustaf Nordqvist: Weihnacht, strahlendes Fest
Emmy Köhler: Wir zünden tausend Lichter an   
Michael Praetorius: In dulci jubilo
Domenico Zipoli: Pastorale  
Einsingen der Weihnacht:
Herbei, o ihr Gläub´gen (Silcher)
Brich an, o schönes Morgenlicht (Bach)
Schaut hin, dort liegt im finstern Stall (Bach)
Uns ist ein Kindlein heut geborn (Bach)
Es ist ein Ros entsprungen (Praetorius)
Stille Nacht 

 

Dienstag, 24.12.2019, 17.00 Uhr (Christvesper)

Christuskirche, Röntgenstraße 14

Posaunenchor Essen-Altendorf
Johann Baptist Vanhal: Allegro moderato aus dem Konzert C-dur für Viola und Orchester
Viola: Ellen Maria Jerosch

Sonntag, 15.12.2019, 15.00 Uhr (3. Advent)

Gemeindezentrum, Ohmstraße 9

Advents- und Weihnachtsliedersingen mit dem Posaunenchor Essen-Altendorf

Dienstag, 10.12.2019, 14.00 Uhr (Seniorenadventsfeier 2. Bezirk)

Gemeindezentrum, Ohmstraße 9

Frauenchor
KITA-Kinder Ohmstraße

Mittwoch, 04.12.2019, 14.30 Uhr (Seniorenadventsfeier 1. Bezirk)

Gemeindezentrum, Ohmstraße 9

Frauenchor
KITA-Kinder Ohmstraße
Elias Jerosch: Klavier

Sonntag, 01.12.2019, 10.00 Uhr (1. Advent)

Christuskirche, Röntgenstraße 14

Chor der Christuskirche

  • Hoch tut euch auf (Ch. W. Gluck)
  • Ein Licht geht uns auf in der Dunkelheit (M. Schütz)
  • Nun komm, der Heiden Heiland (J. S. Bach)

Sonntag, 24.11.2019, 10.00 Uhr (Ewigkeitssonntag)

Christuskirche, Röntgenstraße 14

Chor der Christuskirche

  • Die Erlöseten des Herrn werden wiederkommen (M. Franck)
  • Wachet auf! ruft uns die Stimme (J. S. Bach)
  • Good news

Sonntag, 17.11.2019, 10.00 Uhr

Christuskirche, Röntgenstraße 14

  • J. S. Bach (1685 – 1750): Präludium und Fuge a-moll BWV 543

Orgel: Ulrike Jerosch

Freitag, 08.11.2019, 16.00 Uhr

Kath. Alten- und Pflegeheim St. Anna, Oberdorfstraße 55a

Frauenchor

Sonntag, 06.10.2019, 10.00 Uhr (Erntedankfest)

Christuskirche, Röntgenstraße 14

Chor der Christuskirche

  • Alles, was atmet (Heizmann)
  • Alle Dinge dieser Welt (Rutter)
  • Gott beschenkt uns reich mit Gaben (Hohenfels)

Freitag, 04.10.2019, 16.00 Uhr

Kath. Alten- und Pflegeheim St. Anna, Oberdorfstraße 55a

Frauenchor

Festliches Chor- und Instrumentalkonzert am 29. September 2019 in der Christuskirche

Am Gedenktag des Erzengels Michael fand in der Christuskirche ein festliches Konzert mit Werken von Bach, Buxtehude, Haydn, Vivaldi und Walther statt.
Mit diesem Konzert feierte der Chor der Christuskirche auch seinen 110. Geburtstag.

Humor gehört dazu!

“Chorsingen ist Diktatur, da ist von Demokratie keine Spur. Die Sänger singen, singen, singen immer nur, was der Chorleiter will, ganz stur!”

Text und Musik: Dieter Wellmann